Gesamtlinien

von der Projektierung bis zur Abnahme

Der Umfang der Anlagenplanung umfasst die Beratung und Projektierung der Linien sowie die Angebotserstellung. Im Detail gehören zur Anlagenplanung außer den umfangreichen Layouts auch Berechnungen der Leistungen und Geschwindigkeiten und Maschinenkonzepte.

Das große, eigene Produktspektrum der Fa. PREWA umfasst Schlauchbeutelmaschinen, Zähl- Dosier- und Wiegeanlagen. Weiterhin Fördersysteme für Produkte und Kartons. Aber auch Peripherien (3rd party) vom Zulieferer können bei uns integriert werden. Alle Zukaufkomponenten werden sorgfältig ausgewählt, auf die Linienanforderungen abgestimmt und in die Planung integriert. Vor Auslieferung dieser Komponenten an PREWA gibt es eine Abnahme beim Lieferanten.

  • Siemens Steuerungssysteme werden unseren Kunden angeboten.
  • Für jedes Projekt wird ein erfahrener Projektleiter eingesetzt. Der Projektleiter ist der Ansprechpartner für den Kunden im weiteren Verlauf des Projektes. Er kümmert sich um alle relevanten Themen, wie Termine, Mustermaterial, Abnahme der Anlage, etc.
  • Alle relevanten Maschinen werden im Werk aufgestellt, in Betrieb genommen und durch den Kunden abgenommen.
  • Das Aufstellen und in Betrieb nehmen beim Kunden wird durch erfahrene PREWA Serviceleute durchgeführt, bzw. überwacht. Zum Projektabschluss wird ein SAT durchgeführt.
  • Über 35 Jahre Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau.