Neuigkeiten

  • Rinnenzähler

    Im heutigen Beitrag gehen wir erneut etwas näher auf unserer Wiege-, Dosier- und Zählsysteme ein.

    ⁣Die Wiege-, Dosier- und Zählanlagen von Prewa Verpackungsmaschinenbau dienen dazu, die kundenspezifischen Produkte in die entsprechende Verpackung zu dosieren. Pulverförmige, schüttfähige, festförmige, flüssige oder pastöse Produkte können so verwogen, dosiert oder gezählt werden.⁣

    Nun ein paar Informationen zum Rinnenzähler für Brötchen und unbesaatete Produkte.⁣

    • Rinnenzähler bei unkritischen Produkten (z.B. Kaisersemmel)⁣⁣
    • Bänder FDA zugelassen⁣⁣
    • 2- 4- 6- 8 Kanalzähler, je nach Leistung⁣⁣
    • Einfache Reinigung⁣⁣
    • Separate Steuerung oder integrierbar⁣⁣
    • Siemens-Steuerung (Standard)⁣
  • Empack in Belgien!

    Vom 27. – 28. Oktober findet die Empack in Belgien statt.

    Vor Ort könnt ihr bei unserem Partner Zwager Techniek BV verpakkingsmachines unter anderem Maschinen von Prewa in Aktion sehen.

  • Kurzvideo: Maschine 350e in verstärkter Ausführung

    In diesem Kurzvideo seht ihr die Maschine 350e in verstärkter Ausführung zum Verpacken von Stahlkugeln. Durch eine spezielle Dosierung und Wiegetechnik „made by prewa“, werden die Stahlkugeln mit einem Gewicht von 12,5 Kg und 25 Kg in einer Beutelgröße von 300mm verpackt.

    Noch einmal alle Fakten zusammengefasst:

    • Maschine: 350e in verstärkter Ausführung
    • Produkt: Stahlkugeln mit einem Gewicht von 12,5 Kg & 25 Kg
    • Beutelgröße 300mm
  • How to pack? Mehl, Backmischungen und Dentalpulver

    Bei „How to pack?“ möchten wir euch verschiedene Produkte vorstellen und zeigen, wie diese verpackt werden.⁣⁣

    Unser heutigen Produkte sind: Mehl, Backmischungen und Dentalpulver.⁣

    Unsere Verpackungslösung dafür ist die Maschine für Großgebinde Loss in weight.⁣

    How to pack Mehl und Backmischung
    How to pack Mehl und Backmischung
  • Bandzähler

    Im heutigen Beitrag gehen wir erneut etwas näher auf unserer Wiege-, Dosier- und Zählsysteme ein⁣⁣.

    Die Wiege-, Dosier- und Zählanlagen von Prewa Verpackungsmaschinenbau dienen dazu, die kundenspezifischen Produkte in die entsprechende Verpackung zu dosieren. Pulverförmige, schüttfähige, festförmige, flüssige oder pastöse Produkte können so verwogen, dosiert oder gezählt werden⁣.

    Nun ein paar Informationen zum Bandzähler für Brötchen, Baguette, Stangen; Verwendung für besaatete Produkte:⁣⁣

    • Schonender Transport der Produkte⁣⁣
    • Bänder FDA zugelassen⁣⁣
    • 2- 4- 6- 8 Kanalzähler, je nach Leistung⁣⁣
    • Einfache Reinigung⁣⁣
    • Separate Steuerung oder integrierbar⁣⁣
    • Siemens-Steuerung (Standard)⁣⁣⁣⁣⁣
  • Wir sagen DANKE!

    Wir sagen DANKE – an alle unserer Besucher und alle weiteren Partner und Beteiligten!⁣

    Ohne euch wäre dieses großartige Wiedersehen der Verpackungsbranche nicht möglich gewesen.

  • How to pack? Brötchen und Semmeln

    Bei „How to pack?“ möchten wir euch verschiedene Produkte vorstellen und zeigen, wie diese verpackt werden.⁣⁣

    Unser heutiges Produkt ist: Brötchen und Semmeln. ⁣⁣

    Verpackungslösung dafür ist die Maschine mit Waage und Bühne für Brötchen. ⁣

    Die Maschine könnt ihr übrigens auch in einem unserer Kurzvideos in Aktion sehen!

    How to Pack Brötchen und Semmeln
    How to Pack Brötchen und Semmeln
  • Bereit für die Fachpack 2021!

    Unser Stand für die Fachpack 2021 ist bereit!

    Die diesjährige Fachpack in Nürnberg steht vor der Tür, unser Stand ist startklar für euren Besuch!

    ⁣⁣Unsere Mitarbeiter vor Ort stehen euch jederzeit für Fragen zur Verfügung.⁣

  • Netto Schüttwaage

    Im heutigen Beitrag gehen wir erneut etwas näher auf unserer Wiege-, Dosier- und Zählsysteme ein.⁣⁣

    Die Wiege-, Dosier- und Zählanlagen von Prewa Verpackungsmaschinenbau dienen dazu, die kundenspezifischen Produkte in die entsprechende Verpackung zu dosieren. Pulverförmige, schüttfähige, festförmige, flüssige oder pastöse Produkte können so verwogen, dosiert oder gezählt werden⁣.

    ⁣Nun ein paar Informationen zur Netto Schüttwaage für freifließende Produkte:⁣⁣

    • Einfache Bedienung
    • Grob- Feinstrom⁣⁣
    • Einfache Reinigung⁣⁣
    • Eichfähig⁣⁣
    • Separate Steuerung oder integrierbar⁣⁣
    • Siemens-Steuerung (Standard)⁣⁣⁣⁣
  • Steckbrief: Dennis Bernhard

    Im heutigen Steckbrief gibt unser Dennis Bernhard ein paar Infos zu seiner Person.⁣

    ⁣Position: Leiter Entwicklung und Konstruktion⁣⁣

    „Ich bin seit 2008 bei der Fa. Prewa beschäftigt, zuerst als SPS-Programmierer und Service-Techniker. In dieser Zeit konnte ich alle Phasen der Entstehung von Verpackungsmaschinen und -anlagen, von der Entwicklung bis zur Inbetriebnahme, in unserem innovativen Team begleiten. Später, nach Weiterbildungen zum staatl. geprüften Maschinenbautechniker, wechselte ich in die Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung und bekam die Möglichkeit noch intensiver an den Entwicklungsprozessen unserer Maschinen und Anlagen mitzuwirken. Mit meiner Begeisterung zur Technik und Maschinen kann ich in unserem Unternehmen eigenständig an neuen Produkten und Lösungen arbeiten. Seit 2018 bin ich nun Leiter Entwicklung und Konstruktion und bedanke mich für das Vertrauen welches die Fa. Prewa in mich setzt.“

    ⁣⁣Wir danken Dennis für diese kurze Vorstellung!⁣⁣⁣⁣⁣⁣

  • Kurzvideo: Schräggestellte Maschine

    In diesem Kurzvideo seht ihr die schräggestellte Maschine, geeignet für besaatete oder bruchempfindliche Brötchen. Dort verpackt werden 6 Brötchen im Beutel mit einer Geschwindigkeit von 50 Beutel/min.

    Noch einmal alle Fakten zusammengefasst:-

    • Maschine: Schräggestellte Maschine, geeignet für besaatete oder bruchempfindliche Brötchen
    • Produkt: 6 Brötchen im Beutel
    • Leistung: 50 Beutel / min
  • How to pack? Ketchup, Feinkost und andere viskose Flüssigkeiten

    Bei „how to pack?“ möchten wir euch verschiedene Produkte vorstellen und zeigen, wie diese verpackt werden.

    ⁣⁣Unser heutiges Produkt ist: Ketchup, Feinkost und andere viskose Flüssigkeiten.⁣⁣

    Unsere Verpackungslösung dafür ist die Maschine für Flüssigkeiten.⁣

    How to pack
    How to pack
  • Linearwaage

    Im heutigen Beitrag gehen wir erneut etwas näher auf unserer Wiege-, Dosier- und Zählsysteme ein.⁣

    ⁣Die Wiege-, Dosier- und Zählanlagen von Prewa Verpackungsmaschinenbau dienen dazu, die kundenspezifischen Produkte in die entsprechende Verpackung zu dosieren. Pulverförmige, schüttfähige, festförmige, flüssige oder pastöse Produkte können so verwogen, dosiert oder gezählt werden.⁣

    ⁣Nun ein paar Informationen zur Linearwaage für freifließende Produkte:⁣⁣

    • DNS Wiegezellen
    • Lineare Rinnenwaage
    • Lineare Bandwaage⁣⁣
    • Einfache Reinigung⁣⁣
    • Separate Steuerung oder integrierbar⁣
    • Siemens-Steuerung (Standard)
  • Prewa auf der Empack in Holland

    Prewa Maschinen bei der Messe Empack in Holland.⁣⁣⁣⁣

    Unsere Maschinen könnt ihr live vor Ort am 8.09.-9.09.21, beim Stand von unserem Partner Zwager Techniek (Stand-Nr.: 1.A142) sehen.⁣⁣

    Messe Empack
  • Kurzvideo: Intermittierende Maschine Typ 350

    In diesem Kurzvideo seht ihr die intermittierende Maschine Typ 350. Dort verpackt werden Kunststoff- Fittings mit Zementanteil mit einer Geschwindigkeit von 35 Beutel/min in der Formatgröße 720 mm. Somit verpackt die Maschine 8 Beutel/min.


    Noch einmal alle Fakten zusammengefasst:

    • Maschine: Intermittierende Maschine Typ 350
    • Produkt: Kunststoff- Fittings
    • Leistung: 35 Beutel/min
    • Folie: Mono LDPE
    • End of line: Fallpacker, Automatischer Kartonverschließer und Karton- Etikettierer.
  • PTFE-Glasgewebefolien

    Heute haben wir ein Beitrag zu unseren PTFE-Glasgewebefolien.⁣⁣

    PTFE-Glasgewebefolie hat sich seit vielen Jahren in der Verpackungsindustrie bewährt.⁣

    ⁣Die PTFE-Glasgewebefolie wird beim Verschweißen von heißsiegelfähigen Verbundfolien und von Monopackstoffen eingesetzt. Sie verhindert das Ankleben der Folie am Schweißwerkzeug.⁣

    ⁣Je nach Anwendung unterscheidet sie sich in der Ausführung und Qualität. Wir liefern eine breite Palette an verschiedenen Qualitäten:

    • Rollenware ⁣
    • Abschnitte oder Zuschnitte ⁣
    • Konfektionierte Abdeckfolien für Schweißschienen (KB-Band) ⁣Stanzteile ⁣
    • Sonderqualitäten auf Anfrage⁣⁣
  • How to pack? Nudeln, Teigwaren und Tortellini

    Bei „how to pack?“ möchten wir euch verschiedene Produkte vorstellen und zeigen, wie diese verpackt werden.

    ⁣⁣Unser heutiges Produkt ist: ⁣ Nudeln, Teigwaren und Tortellini.

    ⁣Unsere Verpackungslösung dafür ist die Maschine mit Waage und Bühne.⁣

    How to Pack Nudeln und Teigwaren
    How to Pack Nudeln und Teigwaren
  • Schneckenwaage / Loss-in-weight

    Im heutigen Beitrag gehen wir erneut etwas näher auf unserer Wiege-, Dosier- und Zählsysteme ein.

    Die Wiege-, Dosier- und Zählanlagen von Prewa Verpackungsmaschinenbau dienen dazu, die kundenspezifischen Produkte in die entsprechende Verpackung zu dosieren. Pulverförmige, schüttfähige, festförmige, flüssige oder pastöse Produkte können so verwogen, dosiert oder gezählt werden.⁣

    Nun ein paar Informationen zur Schneckenwaage / Loss-in-weight für Pulver- / Puder Produkte:⁣⁣

    • Großgebindeabsackung⁣⁣
    • Hygiene Ausführung⁣
    • DNS Wiegezellen⁣⁣
    • 1. Beutel hat das eingestellte Endgewicht⁣⁣
    • Servomotor für hohe Genauigkeit⁣⁣
    • Einfache Reinigung⁣⁣
    • Eichfähig ab 5Kg⁣⁣
    • Separate Steuerung oder integrierbar⁣⁣
    • Siemens-Steuerung (Standard)
  • Abtransport einer Maschine

    Heute haben wir ein Bild für euch vom letzten Transport einer unserer Maschinen!

    ⁣Es handelt sich hierbei um eine Typ 35-50KS „Cubix“ (Hygiene Design mit kontinuierliche Arbeitsweise. Mit einer Leistung von Leistung: 100B/min wird nun unsere „Cubix“ Maschine dafür sorgen, dass an ihrem neuen Standort viele Cordon bleus verpackt werden!⁣

    Ein Tag nach der Lieferug direkt in der Produktion!⁣⁣

    In diesem Video seht ihre unsere „Cubix“ Maschine nur einen Tag nach der Lieferung in Aktion.⁣

  • Kurzvideo: Maschinentyp 750e

    In diesem Kurzvideo seht ihr den Maschinentyp 750e mit einer Banddosierung. Dort verpackt werden Styroporkugeln mit Zementanteil mit einer Geschwindigkeit von 100 Liter pro Beutel in der Formatgröße 720 mm. Somit verpackt die Maschine 8 Beutel/min.

  • How to pack? Kakao und Kakaopulver

    Bei „how to pack?“ möchten wir euch verschiedene Produkte vorstellen und zeigen, wie diese verpackt werden.⁣

    Unser heutiges Produkt ist: ⁣ Kakao und Kakaopulver. ⁣

    Unsere Verpackungslösung dafür ist die Maschine für Großgebinde Loss in weight.⁣

  • Mehrkopfwaagen

    Im heutigen Post gehen wir erneut etwas näher auf unserer Wiege-, Dosier- und Zählsysteme ein.⁣⁣

    Die Wiege-, Dosier- und Zählanlagen von Prewa Verpackungsmaschinenbau dienen dazu, die kundenspezifischen Produkte in die entsprechende Verpackung zu dosieren. Pulverförmige, schüttfähige, festförmige, flüssige oder pastöse Produkte können so verwogen, dosiert oder gezählt werden.⁣

    Nun ein paar Informationen zur für freifließende Produkte Food & Non-Food:⁣⁣

    • Einfache Bedienung
    • Einfache Reinigung
  • Steckbrief: Michael Römer

    Der heutige Steckbrief ist von unserem Konstrukteur Michael Römer.⁣

    „Ich bin seit Juni 2021 bei prewa Verpackungsmaschinenbau GmbH als Konstrukteur angestellt und habe das Unternehmen als sehr innovativ, mit viel Know-How und tollen Kollegen kennengelernt. Ich war schon als Kind begeistert von Maschinen und Technik und kann hier endlich meine Leidenschaft zum Beruf machen.“⁣

    Wir danken Michael für diese kurze Vorstellung!

  • Formschweiß­bänder und Formschweiß­werkzeuge

    Im heutigen Post wollen wir euch einen Teil aus unserer Abteilung der Folienschweißtechnik vorstellen.⁣

    ⁣Heute gehen wir genauer auf die Formschweiß­bänder und Formschweiß­werkzeuge ein.⁣⁣

    Wir fertigen Form- und Konturschweißbänder in allen erdenklichen Formen. In Materialdicken von 0,05 – 0,50 mm und Außenabmessungen von ca. 2000 x 2000 mm. Andere Abmessungen auf Anfrage. Das Zusammenschweißen von Segmenten bei Übergrößen der Formschweißbänder ist von der Legierung und Materialdicke abhängig. Die verwendeten Materialien sind Alloy 20 und ausdehnungsarme Legierungen wie Lowflex und Noflex. Das Herstellen von Werkzeugaufnahmen für die Form- und Konturschweißbänder sind nach Kundenwunsch möglich.

  • WhatsApp Business

    Prewa jetzt auch über WhatsApp erreichbar!

    Unsere Kundennähe ist uns sehr wichtig, daher wollen wir die Kontaktmöglichkeiten für unsere Kunden und Partner so einfach wie möglich gestalten. ⁣

    Aus diesem Grund haben wir jetzt einen WhatsApp-Business-Account. ⁣
    Nun könnt ihr uns ganz einfach unter der Nummer: +49 6408 90460 über WhatsApp kontaktieren!⁣

  • Banddosierung

    Im heutigen Beitrag gehen wir erneut etwas näher auf unserer Wiege-, Dosier- und Zählsysteme ein:

    ⁣Die Wiege-, Dosier- und Zählanlagen von Prewa Verpackungsmaschinenbau dienen dazu, die kundenspezifischen Produkte in die entsprechende Verpackung zu dosieren. Pulverförmige, schüttfähige, festförmige, flüssige oder pastöse Produkte können so verwogen, dosiert oder gezählt werden.⁣

    Nun ein paar Informationen zur Banddosierung für Produkte wie Blumenerde / Rindenmulch:⁣⁣

    • ⁣Für große Schwankung der Schüttdichten
    • Einfache Reinigung ⁣
    • Separate Steuerung oder integrierbar ⁣
    • Siemens-Steuerung (Standard)⁣⁣⁣⁣⁣
  • Siemens zu Besuch bei Prewa

    Vor einigen Wochen war unser langjähriger Partner Siemens vor Ort.⁣

    ⁣Martin Wagner hat mit unseren Partnern von Siemens eine kleine Führung durch unsere Hallen gemacht. Hierbei ist ein Artikel entstanden. In diesem wird noch mal näher auf unsere Verpackungslösungen und Folienschweiß-Techniken eingegangen.⁣

    Den kompletten Artikel könnt ihr euch hier durchlesen: ⁣⁣https://ingenuity.siemens.com/2021/06/high-performance-intermittent-motion-bagger-continuous-with-tia-and-simatic-motion-control/⁣⁣

  • Kurzvideo: 450e intermittierende Maschine

    In diesem Kurzvideo seht ihr eine 450e intermittierende Maschine mit Bag-in-Box-Funktion. Die Produkte (im Video „Non- Food“) werden in Beutel verpackt und im Anschluss direkt in einen Karton eingesetzt. Mit einer Leistung 12 Kartons pro Minute mit 18Kg Zielgewicht.

  • Wir sind auf der Fachpack 2021!

    ⁣Vom 28.-30. September findet die Fachpack 2021 in Nürnberg statt.⁣

    ⁣Natürlich findet ihr auch einen Stand von prewa auf der Messe!⁣⁣ In Halle 4 Stand Nr. 4-430 könnt ihr uns antreffen. Wir stehen jederzeit für Fragen und weiteren Informationen zur Verfügung.⁣

    Wir freuen uns auf euren Besuch!

  • Volumendosierung / Becherdosierung

    Im heutigen Post gehen wir erneut etwas näher auf unserer Wiege-, Dosier- und Zählsysteme ein.⁣

    Die Wiege-, Dosier- und Zählanlagen von Prewa Verpackungsmaschinenbau dienen dazu, die kundenspezifischen Produkte in die entsprechende Verpackung zu dosieren. ⁣Pulverförmige, schüttfähige, festförmige, flüssige oder pastöse Produkte können so verwogen, dosiert oder gezählt werden.⁣

    Nun ein paar Informationen zur Volumendosierung / Becherdosierung für Produkte wie Salz, Zucker, Erbsen:⁣⁣

    • Becher in Kunststoff oder Edelstahl
    • Einfacher modularer Aufbau
    • Einfache Reinigung
    • Verschiedene Volumen möglich
    • Separate Steuerung oder integrierbar
    • Siemens-Steuerung (Standard)⁣⁣⁣
  • Vertikale Schlauchbeutelmaschine 25/00 KS

    Heute haben wir ein besonderes Video für euch!

    ⁣Es geht es um die Prewa vertikale Schlauchbeutelmaschine 25/00 KS . Ausgelegt für eine hohe Ausbringung bei frei fließenden und schüttfähigen Produkten aus dem Food und Non-Food Bereich.

    ⁣⁣Im Video werden euch alle wichtigen Fakten zur 25/00 KS Maschine genau erklärt. ⁣Viel Spaß beim Anschauen!

    An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Chris Kettner Fotodesign für das tolle Video!⁣

  • Steckbrief: Anja Heinl-Buss

    Heute haben wir eine erneute Mitarbeitervorstellung zu unserer langjährigen Mitarbeiterin Anja!


    „Als Quereinsteiger bin ich im April 1987 zur Firma prewa gekommen. Anfangs als Vollzeitkraft und nach den Kinderjahren als Teilzeitkraft.⁣⁣

    Mit kurzer Unterbrechung bin ich nun schon über 30 Jahre in der Firma und gehöre zum lebenden Inventar. Für das damalige Vertrauen welches in mich gesetzt wurde, bin ich heute noch sehr dankbar.

    Mein Aufgabengebiet umfasst die alltäglichen anfallenden Bürotätigkeiten von der Stammdatenpflege, Auftragsabwicklung bis hin zum Versand.⁣“

    Wir danken Anja für diese kurze Vorstellung!⁣⁣⁣⁣

  • Kurzvideo: Verpacken von Mehlen und Backmischungen

    In diesem Kurzvideo seht ihr die Poensgen intermittierende Maschine für das Verpacken von Mehlen und Backmischungen. Zielgewichte von 500gr – 1000gr. Aber auch größere Gebinde sind möglich bei einer Leistung von 30 Beutel/min bei 500gr.⁣

  • Unser Folienschweißtechnik-Musterpaket

    Im heutigen Beitrag möchten wir euch unser Musterpaket zur Folienschweißtechnik vorstellen.

    ⁣⁣Auf Wunsch senden wir euch ein umfangreiches Musterpaket zu!

    ⁣Ihr erhaltet gratis und versandkostenfrei:

    • 5 verschiedene PTFE-Glasgewebe Ausführungen
    • 1 Formschweißband
    • 1 Edelstahl-Endlosband, PTFE-beschichtet
    • 1 Silikongummi 30° shore, Temperaturbeständig bis 230°C
    • 10 Varianten für Heizbänder in Kombination mit unseren Heizbandanschlüssen und Veredelungen
    Musterpaket Folienschweißtechnik
    Musterpaket Folienschweißtechnik
  • Schneckendosierung

    Im heutigen Beitrag gehen wir etwas näher auf unserer Wiege-, Dosier- und Zählsysteme ein. Die Wiege-, Dosier- und Zählanlagen von Prewa Verpackungsmaschinenbau dienen dazu, die kundenspezifischen Produkte in die entsprechende Verpackung zu dosieren. Pulverförmige, schüttfähige, festförmige, flüssige oder pastöse Produkte können so verwogen, dosiert oder gezählt werden.

    Nun ein paar Informationen zur Schneckendosierung SD2 für Pulvrige oder Puder-Produkte:

    • Hygiene-Ausführung
    • Servomotor für hohe Genauigkeit
    • Einfache Reinigung
    • Separate Steuerung oder
    • integrierbar Siemens-Steuerung (Standard)
  • Rückblick auf letzte Messe

    Lang ist es her, als wir auf unserer letzten Messe zu Besuch waren.

    ⁣Am meisten fehlt uns der persönliche Kontakt zu Kunden, Interessenten und Partnern, den wir auf gemeinsamen Messen sehr gerne pflegen.

    Ihr werdet auf unserer Website oder unseren Social-Media-Kanälen immer auf den neusten Stand sein, was bevorstehende Messen angeht.⁣

    ⁣Wir hoffen sehr, dass es schon bald wieder losgeht und die ersten Messen wieder eröffnen.⁣

  • Wusstet ihr schon? (5)

    Wusstet ihr, dass der Name Prewa durch die Nachnamenbuchstaben der Gründer (PRE Preuß / WA Wagner) entstanden ist?

  • Kurzvideo: Verpackung von Gewürzen

    In diesem Kurzvideo seht ihr die Maschine Typ 30/50MF in Edelstahl. Im Video werden 10gr. Gewürze mit einer Geschwindigkeit von 70 Beutel pro Minute in Ketten oder Einzelbeutel verpackt. Die Besonderheit hier ist, dass am Beutel ein Papierreiter mit angeschweißt wird.

  • Europaweit vertreten

    Große Projekte benötigen starke Partner in ganz Europa! ⁣

    ⁣Im heutigen Beitrag wollen wir euch unsere europaweiten Partner Unternehmen vorstellen.⁣

    Vertretung für Beneluxländer:
    ⁣Zwager Techniek
    Webseite: https://www.zwagertechniek.nl/

    Vertretung für Österreich:
    ⁣HABA Verpackung GmbH
    Webseite http://www.haba.at/⁣⁣

    Vertretung für die Schweiz:⁣
    Technologie & Innovation ⁣
    Webseite: http://www.technologie-innovation.ch

    Vertretung für Baltikum; Rumänien, Bulgarien:
    ⁣Valentin Popp ⁣⁣

    Vertretung für Skandinavien:⁣
    SEVAL A/S
    Webseite: http://www.seval.dk/

    Vertretung für Russland:
    ⁣Samson Simonian⁣⁣⁣

  • Impulsschweißschienen für Folienschweißung

    Im heutigen Beitrag werden wir näher auf unsere Prewa Impulsschweißschienen für die Folienschweißung eingehen.⁣

    ⁣Hier ein paar kurze Fakten:

    • Der Längenausgleich der Schweißbänder erfolgt über Heizbandköpfe mit linearer Bewegung⁣
    • Stromanschluss Stirnseitig oder links und rechts am Heizbandkopf⁣
    • Schweißschienen aus Aluminium (hartcoatiert, eloxiert) oder Edelstahl⁣
    • Mit und ohne Wasserkühlung⁣
    • Mit Einlegenut für Silikongummi und Hitzebeständigen Unterlagen bis 500 ° C⁣
    • Bis 3000 mm Länge⁣
    • Grundkörper in allen handelsüblichen Abmessungen⁣
  • Wusstet ihr schon? (4)

    Wusstet ihr schon, dass wir in 6 Ländern außerhalb von Deutschland vertreten sind?

  • Kurzvideo: Dressing-Beutel

    Ein neues Kurzvideo!

    In diesem Kurzvideo seht ihr wie Dressing Beutel mit einer Geschwindigkeit von 55 Beutel pro Minute verpackt werden. Außerdem wird hier auf eine bestimmte Kontur beim Verpacken geachtet. So können wir ein Einfaches öffnen der Beutel gewähren!

  • Unser Reparatur- und Ersatzteil­service

    Technik ist unsere Stärke. Persönlicher Service unsere Leidenschaft!

    ⁣Als einer der ältesten Hersteller von Schlauchbeutelmaschinen entwickeln wir durchdachte Lösungen, die höchsten Anforderungen gerecht werden. Diese Qualitätsansprüche sind auch unser Maßstab, wenn es um Service geht.

    ⁣Mehr zu unserem Reparatur- und Ersatzteil­service findet ihr auch HIER.

  • Unser Heißluftschweißgerät

    Unser Heißluftschweißgerät ist ein Gerät zum berührungslosen, kontinuierlichen Verschweißen von thermoplastischen Folien. Durch stark erwärmte Luft, die auf die Folie geleitet wird, wird diese verschweißt.⁣

    Das besondere an unserem Heißluftschweißgerät ist, durch die berührungslose Arbeitsweise arbeitet das System nahezu verschleißfrei und ist somit extrem wartungsfreundlich.⁣

    Mehr zu unserem Heißluftschweißgerät findet ihr auch HIER

  • Kleiner zeitlicher Rückblick

    Über die Jahre hat sich einiges geändert. Auch die Maschinenbaubranche blieb nicht unverändert. Wir haben heute ein Bild für euch zusammengestellt, welche die Veränderungen gut zeigt. ⁣

    Auf dem ersten Bild seht ihr unsere Halle vor einigen Jahren. Dort ist sehr gut erkennbar, wie sich die Maschinen im Laufe der Zeit verändert haben. Die Maschinen haben sich von einem bulligen und unpraktischen Design zu einem eher minimalistischen Design, welches individuell angepasst werden kann, entwickelt. Dies ist durch die moderne Technik möglich. Diese bot ebenfalls viele Vorteile über die Zeit. So wurden eine einfache und individuelle Bedienung so wie ein anpassbares Design möglich.⁣

  • Wusstet ihr schon? (3)

    Wusstet ihr, dass wir schon über 300 Verpackungslösungen in der Backwaren Branche realisieren konnten?

  • Kurzvideo: Süßwaren Verpackung

    Heute haben wir in ein erneutes Kurzvideo für euch!

    In diesem Video seht ihr eine kontinuierliche Maschine, in der Süßwaren mit einer Geschwindigkeit von 250 Beutel pro Minute verpackt werden. ⁣ Weitere Videos folgen demnächst!

  • Steckbrief: Thomas Hössler

    Im heutigen Steckbrief gibt uns Thomas Hössler ein paar Infos zu seiner Person.

    ⁣„Im Anschluss an meine Ausbildung bei prewa stieß ich 2019 zum Team unserer Folienschweißtechnikabteilung. Dort bin ich unter anderem für die 3D Konstruktion von Sonderschweißwerkzeugen und Formschweißbändern verantwortlich. Die mir übertragene Verantwortung, die Möglichkeit zur Mitgestaltung und den offenen Umgang miteinander weiß ich sehr zu schätzen.“

    ⁣⁣Wir danken Herrn Hössler für diese kurze Vorstellung!

  • „Low cost“ Schlauchbeutelmaschine

    Die „low cost“ Schlauchbeutelmaschine von Prewa Verpackungsmaschinenbau zeichnet sich durch ein robustes Rohrrahmengestell aus.⁣

    In der „low cost“ Baureihe verbauen wir auch eine Siemens-Steuerung. Der Unterschied zu den anderen Maschinenreihen besteht darin, dass diese Baureihe im Antriebsbereich der Querbacken mit einem pneumatischen Zylinder funktioniert, der die Backenöffnung antreibt, arbeitet. Der Folienabzug wird mit einem Getriebemotor umgesetzt. ⁣

    Diese Maschine eignet sich besonders für Firmen, die von einer manuellen Verpackung auf eine automatisierte Lösung, kostengünstig, umsteigen möchten.⁣

    Ein paar kurze Fakten zu unserer „low cost“ Maschine:

    • Kostengünstig
    • Intermittierende Arbeitsweise
    • Formatbereiche von 50mm bis 550mm (Beutelbreite)⁣
    • Einfache Bedienung via Touchscreen⁣
    • Kompaktes Maschinengestell⁣
    • Made in Germany⁣

    Noch mehr zur low cost Baureihe und unseren anderen Verpackungsmaschinen erfahrt ihr HIER

  • Individuelle Sonderlösungen

    Spezielle Anforderungen brauchen spezielle Lösungen!

    Diesen Satz habt ihr wahrscheinlich schon im letzten Teil unseres „Wusstet ihr schon“ – Formates gelesen.⁣

    Doch was heißt das genau? Über die Jahre hinweg haben wir uns durch unsere Erfahrung ein Know-how angeeignet, dass wir gerne an unsere Kunden weitergeben. So stellen wir individuelle Aufbauoptionen für unsere Kunden her, die perfekt an deren Anforderungen und Wünsche angepasst werden.⁣

    Mehr zu unseren Anwendungen findet ihr HIER

  • Wusstet ihr schon? (2)

    Wusstet ihr schon, dass besondere Produkte und Anforderungen, die nicht alltäglich sind und durch uns Ihren Weg in ihre Verpackung gefunden haben?

    Spezielle Anforderungen brauchen spezielle Lösungen. Darauf werden wir in unseren nächsten Beitrag am Mittwoch genauer eingehen!⁣

  • Kurzvideo: Holzpellet Verpackung

    Heute haben wir ein erstes Kurzvideo für euch!

    In diesem Video seht ihr, wie 15 kg Holzpellets, mit einer Leistung von 15 Beutel pro Minute mithilfe einer unserer Maschinen in LDPE Beutel verpackt werden.⁣⁣

    Wir werden nun regelmäßig kurze Videos über unsere Maschinen veröffentlichen. ⁣

  • Wir sind 24 Stunden für euch da!

    Wir bieten Ihnen unsere Serviceleistungen für eure Maschinen & Anlagen auch außerhalb unserer Geschäftszeiten an. ⁣

    Unser Notdienst ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage pro Woche erreichbar. Damit es in der Zukunft zu keinen Störungen mehr kommt, solltet ihr mit uns sprechen!

    Mit der richtigen Servicestrategie oder einer regelmäßigen Wartung (Wartungsvertrag) können viele Störungen von vornherein vermieden werden.⁣

    Sollte es mal zu Problemen kommen könnt ihr unseren Notruf 24/7 unter folgender Nummer erreichen: +49 (0)173 2631 850

  • Schlauchbeutel­maschine der Baureihe „Economy“

    Unsere Schlauchbeutel­maschine der Baureihe „Economy“⁣!

    Die „Economy“ Schlauchbeutelmaschine von Prewa Verpackungsmaschinenbau ersetzt die bisherige Baureihe „MF“ (Frequenzgeregelt). Die Baureihe wurde auf die Servotechnik erweitert und konstruktiv auf neue Baugruppen im Inneren der Maschine verbessert. Auch in der „Economy“-Baureihe verbauen wir Siemens Steuerungen- und Servomotoren. Ein durchdachtes Konzept für die Antriebstechnik sorgt für eine sehr hohe Maschinenverfügbarkeit.

    Ein paar kurze Fakten zu unserer Schlauchbeutel­maschine:

    • Intermittierende Arbeitsweise
    • Formatbereiche von 50mm bis 750mm (Beutelbreite)
    • Minimale Formatwechselzeiten
    • Lackierter Rohrrahmen oder Rohrrahmen aus Edelstahl
    • Einfache Bedienung via Touchscreen
    • Freie Einstellbarkeit aller Parameter via Touchscreen
    • Kompaktes Maschinengestell
    • Siemens Steuerungskomponenten (Touchscreen & Siemens Servoregler)
    • Für PE und/oder heißsiegelfähige Hüllstoffe
    • Beutelformen wie Flachbeutel, Standbodenbeutel, Seitenfaltbeutel
    • Selbstoptimierte Heizungsregelung
    • Dauerbeheizte Siegelwerkzeuge für PE (Keine Schweißbänder erforderlich)
    • Rezeptverwaltung von 100 Rezepten im Touchscreen
    • Touchscreen ist in verschiedene Sprachen umschaltbar
    • Made in Germany


  • Steckbrief: Volker Sippel

    Im heutigen Steckbrief gibt Volker Sippel ein paar Infos zu seiner Person.

    Funktion: Elektroniker im Schaltschrankbau ⁣

    Volker Sippel, einer der Mitarbeiter, die die Anfänge der Prewa mitgestaltet haben. Seit 32 Jahren als Elektroniker im Unternehmen tätig. ⁣

    „Es macht mir jeden Tag auf´s neue Freude unter tollen Kollegen arbeiten zu dürfen“. ⁣

    Wir danken Herrn Sippel für diese kurze Vorstellung!

  • Wusstet ihr schon? (1)

    Wir starten eine neue Rubrik auf unseren Social-Media-Kanälen mit den Namen: „Wusstet ihr schon?“ ⁣

    Hier werden wir euch immer wieder mal kleine interessante Fakten zur Firma prewa vorstellen.⁣

    Der erste Fakt lautet:⁣
    Wusstet ihr schon, dass derzeit rund 50 PREWA-Anlagen pro Jahr das Werk verlassen?⁣

  • Steckbrief: Karl Friedrich Pötz

    Im heutigen Steckbrief gibt Karl Friedrich Pötz ein paar Infos zu seiner Person!

    „Ich bin seit 1989 bei der Firma prewa Verpackungsmaschinenbau mit einer kurzen Unterbrechung beschäftigt.⁣

    Mein Zuständigkeitsbereich ist der Service und bin verantwortlich für Neuanlagen, Schulungen und Training von Bedienpersonal.⁣

    Hohe Flexibilität und der vielfältige Umgang mit Menschen macht meinen Job besonders.⁣
    Das Ziel von prewa ist es, für unsere Kunden, den bestmöglichen Anlagen- und Produktionsprozess zu gewährleisten.“⁣

    Wir danken Herrn Pötz für diese kurze Vorstellung.⁣

  • High End Maschine

    Die High End Schlauchbeutelmaschine von prewa Verpackungsmaschinenbau zeichnet sich durch ein robustes Rohrrahmengestell, im Gegensatz zu unserer High End Maschine im „Cubix“ Design gibt es die Rohrrahmen in lackierter Ausführung oder auch aus Edelstahl. Ebenfalls zeichnet unsere High End Maschine eine hohe Qualität in der Auswahl der Mechanik- und Elektrokomponenten aus.⁣

    Daher verbauen wir in den High End Maschinen unter anderen Siemens Steuerungen und Siemens Servomotoren. Ein durchdachtes Konzept für die Antriebstechnik sorgt für eine sehr hohe Maschinenverfügbarkeit.⁣

    Ein paar kurze Fakten zu unserer High End Maschine⁣:

    • Lackierter Rohrrahmen oder Rohrrahmen aus Edelstahl Formatbereiche von 50 mm bis 750 mm ⁣(Beutelbreite)
    • Einfache ⁣Bedienung via Touchscreen⁣
    • Minimale Formatwechselzeiten⁣
    • Siemens Steuerungskomponenten (Touchscreen & Motion Control)⁣
    • Rezeptverwaltung von 100 Rezepten im Touchscreen
    • Made in Germany⁣

    Noch mehr zu unserer High End Maschine erfahrt ihr HIER.

  • Steckbrief: Manfred Schemken

    Der heutige Steckbrief ist von unserem Abteilungsleiter der Folienschweißtechnik Manfred Schemken.⁣

    Position: Abteilungsleiter Folienschweißtechnik⁣

    „Nachdem ich von einem Marktbegleiter zu prewa wechselte, übernahm ich die Abteilung der Folienschweißtechnik. Zu Beginn arbeitete ich noch allein, doch mit der Zeit wuchsen wir zu einer Abteilung mit mittlerweile sieben Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Besonders schätze ich das stets in mich gesetzte Vertrauen und die damit verbundenen Gestaltungsmöglichkeiten.“⁣

    Wir danken Herrn Schemken für diese kurze Vorstellung!⁣⁣

  • Vertreter über Europa hinaus⁣

    Sehr gut geschulte- und langjährige Vertretungen über Europa hinaus betreuen Kunden mit viel Engagement und Know-how. Kompetente Beratung und Service vor Ort (Wartung) sorgt für eine hohe Verfügbarkeit der Verpackungsmaschinen und Zusatzaggregate. ⁣

    PREWA bietet im Segment der Schlauchbeutelmaschinen (VFFS) intermittierende und kontinuierliche Arbeitsweisen an. Auch Duplex-Maschinen, welche besonders hohe Verpackungsleistungen erreichen, gehören zu unserem Produktportfolio.

    Das war unsere Reihe „PREWA Historie“. Wir hoffen diese kleine Reise in die Entstehung zur Firma PREWA hat euch gefallen!⁣

  • Unsere erste Maschine

    Heute stellen wir euch unsere erste Maschine aus dem Baujahr 1983 mit einem Bild und ein paar Fakten zur Maschine vor.⁣

    Ein paar Fakten:⁣

    • Maschine zu Verarbeitung von Minicrip Beutel⁣
    • Pneumatischer Antrieb⁣
    • ⁣Lackiertes Gehäuse⁣
    • ⁣Relaissteuerung⁣

    Ihr werdet an dieser Stelle bald noch mehr zur Vergangenheit von prewa erfahren!

  • Steckbrief: Holger Münch

    Im heutigen Steckbrief gibt unser Vertriebsleiter Holger Münch ein paar Infos zu seiner Person.⁣

    Position: Vertriebsleiter⁣

    „Ich fühle mich im Unternehmen sehr wertgeschätzt. Das gibt mir ein gutes Gefühl und steigert meine Motivation.“⁣

    Wir danken Herrn Münch für diese kurze Vorstellung!⁣

  • Hygienefreundliches CUBIX- Maschinengehäuse

    Ein weiterer richtungsweisender Meilenstein ist die erstmals im Jahr 2008 vorgestellte servomotorische „CUBIX“ Maschinenbaureihe. Als erster Maschinenhersteller entwickelten wir ein Maschinenkonzept, das die hygienischen Anforderungen umsetzt. Das CUBIX Gehäuse setzt ein konsequentes, hygienefreundliches Design im Maschinenbau um. Fehlende horizontale Oberflächen (alle Flächen sind schräg) und der Einsatz von Edelstahl sorgen für eine sehr gute Reinigbarkeit.

    Die Schlauchbeutelmaschinen werden bei uns im Stammhaus in Großen Buseck kundenorientiert entwickelt, konstruiert, montiert und getestet. Termingerechte Auslieferung sowie eine strukturierte Inbetriebnahme durch ein eigenes Serviceteam, welches eng mit unseren Kunden und Kundinnen zusammenarbeitet, runden unsere Kompetenz ab.⁣

    Das war unser Teil 4 zu „PREWA Historie“. In der nächsten Woche sind wir schon bei Teil 5 und somit dem letzten Teil der Reihe. ⁣

  • High End Maschine mit „Cubix“ Design

    Die High End Schlauchbeutelmaschine von prewa Verpackungsmaschinenbau zeichnet sich durch ein robustes Rohrrahmengestell und eine hohe Qualität in der Auswahl der Mechanik- und Elektrokomponenten aus.

    Daher verbauen wir in den High End Maschinen unter anderen Siemens Steuerungen und Siemens Servomotoren. Ein durchdachtes Konzept für die Antriebstechnik sorgt für eine sehr hohe Maschinenverfügbarkeit.

    Ein paar kurze Fakten zu unserer „Cubix“ Maschine:

    • Hygiene Ausführung „CUBIX“ (alle Flächen an der Maschine sind schräg angeordnet)
    • Formatbereiche von 50 mm bis 750 mm (Beutelbreite)
    • Einfache Bedienung via Touchscreen
    • Kompaktes Maschinengestell
    • Siemens Steuerungskomponenten (Touchscreen & Motion Control)
    • Rezeptverwaltung von 100 Rezepten im Touchscreen
    • Made in Germany

    Noch mehr zu unserer High End Maschine mit „Cubix“ Design findet ihr hier.

  • Steckbrief: Gerald Dörr

    Im heutigen Steckbrief wollen wir euch Gerald Dörr vorstellen.

    Position: Geschäftsführender Gesellschafter⁣

    „Unsere Produkte mit tollen Mitarbeitern zu entwickeln und stetig zu verbessern macht mir jeden Tag auf’s neue Freude.“⁣

  • Familiengeführtes Unternehmen!⁣

    Die Worte familiengeführtes Unternehmen hört man heute leider nicht mehr so oft. Bei uns ist das zum Glück noch anders! In unserem Teil 3 zu „PREWA Historie“ geht es um genau dieses Thema.

    Am 25.02.2004 wurde Herr Preuß in den Ruhestand verabschiedet. Herr Marscheck und Herr Dörr, langjährige Mitarbeiter des Unternehmens, übernahmen die Anteile von Herrn Preuß. Zusammen mit Herr Wagner leiten die insgesamt drei Geschäftsführer das familiengeführte Unternehmen mit flachen Hierarchien.

    Seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1983 beschäftigen wir uns mit der Herstellung von produkt- und kundenbezogenen Schlauchbeutelmaschinen und deren Zubehör, wie Zähl- und Dosiersystemen, Produktzuführungen sowie schlüsselfertige Verpackungslinien. Außerdem bieten wir unseren Kunden auch Sonderlösungen an.⁣

    Mit unseren Maschinenbaureihen bieten wir im Bereich „food“ und „non-food“ eine Maschinentechnik von „low-cost“ bis „high-end“ Lösungen an.⁣

    Wir hoffen unser Teil 3 hat euch gefallen!⁣

    Nächsten Montag erwartet euch im Teil 4 das Thema: „Hygienefreundliches CUBIX- Maschinengehäuse“.

  • Keine Folienverschweißung ohne prewa Folienschweißtechnik

    Heute möchten wir euch einen kleinen Einblick in unsere Folienschweißtechnik präsentieren.⁣

    Ein wichtiger Produktionszweig von prewa ist die Folienschweißtechnik mit allen zur Folienverschweißung benötigten Komponenten, welcher in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich ausgebaut wurde, so dass wir zu den führenden Herstellern in dieser Branche gehören.⁣

    Ob du Folien verschweißen, trennschweißen oder perforieren möchtest, die prewa Folienschweißtechnik bietet dir das passende Zubehör für deine bestehende Verpackungsmaschine.

    Somit ist unsere Folienschweißtechnik eine wichtige Ergänzung zu unserem Verpackungsmaschinenbau.⁣

    Einen noch spezifischeren Einblick in die prewa Folienschweißtechnik folgt in naher Zukunft.⁣

  • Steckbrief: Thorsten Marscheck

    Im zweiten Steckbrief wollen wir euch heute unseren Geschäftsführer Thorsten Marscheck vorstellen.⁣

    Position: Geschäftsführender Gesellschafter/CEO⁣

    „Im Anschluss an meine Ausbildung zum Industriemechaniker bei einem Marktbegleiter wechselte ich 1986 zu prewa. Nach Abschluss meiner Meisterschule bekam ich die Position als Montageleiter. 2004 wechselte ich in die Geschäftsführung und übernahm die Anteile des Gründers Eckehard Preuß. Ich kann mit Stolz sagen, die Erfolgsgeschichte der Fa. prewa mitgeschrieben zu haben.“⁣

  • Innovation: Pneumatische Antriebstechnik!

    In unserem zweiten Teil zu „PREWA Historie“ geht es um Innovation: Pneumatische Antriebstechnik.⁣

    Wir von Prewa waren einer der ersten Verpackungsmaschinenhersteller, der vor über 30 Jahren Wegbereiter für eine „Low Cost“ Maschinenbaureihe war, welche eine voll pneumatische / mechanische Antriebstechnik einsetzte und somit die Pneumatik in der Schlauchbeutelbranche etablierte. ⁣

    Nächste Woche geht es direkt mit dem Thema „Familiengeführtes Unternehmen“ weiter!

  • Prewa Verpackungsmaschinen

    Im heutigen Beitrag möchten wir euch einige Infos und Details zu unseren Verpackungsmaschinen geben. ⁣

    Es gibt sehr viele Anwendungsmöglichkeiten für unsere Verpackungsmaschinen. Im Grunde lässt sich aber wie folgt zusammenfassen: Die Wiege-, Dosier- und Zählanlagen von Prewa Verpackungsmaschinenbau dienen dazu, die kundenspezifischen Produkte in die entsprechende Verpackung zu dosieren.

    Pulverförmige, schüttfähige, festförmige, flüssige oder pastöse Produkte können so verwogen, dosiert oder gezählt werden.⁣⁣

    Wie ihr seht, sind somit die Anwendungsmöglichkeiten riesig. Falls ihr euch nun fragt, welche Produkte genau bei uns verpackt werden, denkt einfach an unsere Faustregel: „Alles was von oben nach unten fällt, kann von uns verpackt werden“.

    ⁣Genauere Beispiele, welche Produkte mit unseren Maschinen verpackt werden können, werdet ihr in Zukunft natürlich auch zu sehen bekommen.⁣⁣⁣

  • Steckbrief: Eckard Wagner

    Heute starten wir mit dem ersten Steckbrief. Zu Beginn wollen wir euch Herrn Eckard Wagner vorstellen. Einer der Gründer von Prewa.⁣

    Position: Geschäftsführender Gesellschafter & Gründer ⁣

    „Die Erfahrungen, die wir bei einem Marktbegleiter sammeln durften und die Ideen die wir als Gründer hatten, haben uns erfolgreich in die Selbstständigkeit gebracht. Ich bin froh, diesen Schritt gegangen zu sein.“⁣

    Nächste Woche haben wir einen weiteren Steckbrief für euch.⁣

  • Die Entstehung von PREWA Verpackungsmaschinenbau!

    Heute starten wir mit unserer Reihe „PREWA Historie“. Im ersten Teil geht es um die Entstehung von PREWA Verpackungsmaschinenbau.

    Langjährige Erfahrung in der Schlauchbeutel- Verpackungsmaschinen Branche führten dazu, dass am 01.07.1983 die beiden Gründer, Eckardt Wagner und Eckehardt Preuß, die Prewa Verpackungsmaschinenbau GmbH zu gründen. Der Name PREWA wurde von den ersten Nachnamenbuchstaben der Gründer dargestellt (PRE Preuß / WA Wagner).

    Die Anfänge waren in Räumlichkeiten in Biebertal/ Rodheim in der Karlstraße 21. Schnell war klar, dass diese nicht ausreichen und es wurde am 15.5.1987 ein Neubau im Großen Busecker Gewerbegebiet bezogen. Bis zum heutigen Tag und durch mehrere Anbauten / Erweiterungen, vergrößerte sich die Fa. Prewa Verpackungsmaschinenbau GmbH. ⁣

    Wir hoffen unser erster Teil zu „PREWA Historie“ hat auch gefallen! Nächste Woche Montag kommt dann Teil 2 mit dem Thema „Innovation: Pneumatische Antriebstechnik“.