Vertikale Schlauch­beutelmaschinen

High-End-Baureihe mit und ohne Cubix-Design

High End Maschine
bis zu 150 Beuteln/min

Die High End Schlauchbeutelmaschine von Prewa Verpackungsmaschinenbau zeichnet sich durch ein robustes Rohrrahmengestell, eine hohe Qualität in der Auswahl der Mechanischen- und Elektrokomponenten aus. Daher verbauen wir in den High End Maschinen unter anderen Siemens Steuerungen und Siemens Servomotoren.

Ein durchdachtes Konzept für die Antriebstechnik sorgt für eine sehr hohe Maschinenverfügbarkeit.

  • Intermittierende oder kontinuierliche Arbeitsweise (auch umschaltbar)
  • Formatbereiche von 50mm bis 750mm (Beutelbreite)
  • Minimale Formatwechselzeiten
  • Lackierter Rohrrahmen oder Rohrrahmen aus Edelstahl
  • Einfache Bedienung via Touchscreen
  • Freie Einstellbarkeit aller Parameter via Touchscreen
  • Kompaktes Maschinengestell
  • Siemens Steuerungskomponenten (Touchscreen & Motion Control)
  • Siemens Servotechnik
  • Für PE und/oder heißsiegelfähige Hüllstoffe
  • Beutelformen wie Flachbeutel, Standbodenbeutel, Seitenfaltbeutel
  • Selbstoptimierte Heizungsregelung
  • Dauerbeheizte Siegelwerkzeuge für PE (keine Schweißbänder erforderlich)
  • Rezeptverwaltung von 100 Rezepten im Touchscreen
  • Touchscreen ist in verschiedene Sprachen umschaltbar
  • Made in Germany
+ Ansprechpartner

High End Maschine mit „CUBIX“ design
bis zu 150 Beuteln/min

Die High End Schlauchbeutelmaschine von Prewa Verpackungsmaschinenbau zeichnet sich durch ein robustes Rohrrahmengestell, eine hohe Qualität in der Auswahl der Mechanischen- und Elektrokomponenten aus. Daher verbauen wir in den High End Maschinen unter anderen Siemens Steuerungen und Siemens Servomotoren.

Ein durchdachtes Konzept für die Antriebstechnik sorgt für eine sehr hohe Maschinenverfügbarkeit.

  • Intermittierende oder kontinuierliche Arbeitsweise (auch umschaltbar)
  • Hygiene Ausführung „CUBIX“ (alle Flächen an der Maschine sind schräg angeordnet)
  • Formatbereiche von 50mm bis 750mm (Beutelbreite)
  • Minimale Formatwechselzeiten
  • Rohrrahmen in Edelstahlausführung
  • Einfache Bedienung via Touchscreen
  • Freie Einstellbarkeit aller Parameter via Touchscreen
  • Kompaktes Maschinengestell
  • Siemens Steuerungskomponenten (Touchscreen & Motion Control)
  • Siemens Servomotoren
  • Für PE und/oder heißsiegelfähige Hüllstoffe
  • Beutelformen wie Flachbeutel, Standbodenbeutel, Seitenfaltbeutel
  • Selbstoptimierte Heizungsregelung
  • Dauerbeheizte Siegelwerkzeuge für PE (keine Schweißbänder erforderlich)
  • Rezeptverwaltung von 100 Rezepten im Touchscreen
  • Touchscreen ist in verschiedene Sprachen umschaltbar
  • Made in Germany
+ Ansprechpartner

Low-Cost und Economy-Baureihe

Schlauchbeutel­maschine der Baureihe „Economy“
bis zu 65 Beuteln/min

Die „Economy“ Schlauchbeutelmaschine von Prewa Verpackungsmaschinenbau ersetzt die bisherige Baureihe „MF“ (Frequenzgeregelt). Die Baureihe wurde auf die Servotechnik erweitert und konstruktiv auf neue Baugruppen im Inneren der Maschine verbessert. Auch in der „Economy“-Baureihe verbauen wir Siemens Steuerungen- und Servomotoren. Ein durchdachtes Konzept für die Antriebstechnik sorgt für eine sehr hohe Maschinenverfügbarkeit.

  • Intermittierende Arbeitsweise
  • Formatbereiche von 50mm bis 750mm (Beutelbreite)
  • Minimale Formatwechselzeiten
  • Lackierter Rohrrahmen oder Rohrrahmen aus Edelstahl
  • Einfache Bedienung via Touchscreen
  • Freie Einstellbarkeit aller Parameter via Touchscreen
  • Kompaktes Maschinengestell
  • Siemens Steuerungskomponenten (Touchscreen & Siemens Servoregler)
  • Für PE und/oder heißsiegelfähige Hüllstoffe
  • Beutelformen wie Flachbeutel, Standbodenbeutel, Seitenfaltbeutel
  • Selbstoptimierte Heizungsregelung
  • Dauerbeheizte Siegelwerkzeuge für PE (Keine Schweißbänder erforderlich)
  • Rezeptverwaltung von 100 Rezepten im Touchscreen
  • Touchscreen ist in verschiedene Sprachen umschaltbar
  • Made in Germany
+ Ansprechpartner

Schlauchbeutel­maschine der Baureihe „low cost“
bis zu 40 Beuteln/min

Die „low cost“ Schlauchbeutelmaschine von Prewa Verpackungsmaschinenbau zeichnet sich durch ein robustes Rohrrahmengestell aus. In der „low cost“ Baureihe verbauen wir auch eine Siemens-Steuerung. Der Unterschied zu den anderen Maschinenreihen besteht darin, dass diese Baureihe im Antriebsbereich der Querbacken mit einem pneumatischen Zylinder funktioniert, der die Backenöffnung antreibt, arbeitet. Der Folienabzug wird mit einem Getriebemotor umgesetzt. Diese Maschine eignet sich besonders für Firmen, die von einer manuellen Verpackung auf eine automatisierte Lösung, kostengünstig, umsteigen möchten.

  • Intermittierende Arbeitsweise
  • Formatbereiche von 50mm bis 550mm (Beutelbreite)
  • Minimale Formatwechselzeiten
  • Lackierter Rohrrahmen oder Rohrrahmen aus Edelstahl
  • Einfache Bedienung via Touchscreen
  • Kompaktes Maschinengestell
  • Siemens Steuerungskomponenten (Touchscreen & Siemens Steuerung)
  • Für PE und/oder heißsiegelfähige Hüllstoffe
  • Beutelformen wie Flachbeutel, Standbodenbeutel, Seitenfaltbeutel
  • Selbstoptimierte Heizungsregelung
  • Dauerbeheizte Siegelwerkzeuge für PE (keine Schweißbänder erforderlich)
  • Rezeptverwaltung von 100 Rezepten im Touchscreen
  • Touchscreen ist in verschiedene Sprachen umschaltbar
  • Kostengünstig
  • Made in Germany
+ Ansprechpartner

Beutelformen